Meine Schwerpunkte

Als Pfarrer wird man üblicherweise als Eierlegende Wollmilchsau angesehen… Der muss eben alles können.

Dabei hat jeder Pfarrer oder jede Pfarrerin eine einmalige Kombination von Gaben, Kompetenzen und Leidenschaften.

Folgendes begeistert mich:

  • Innovationen
  • Veränderungen
  • Heilungen
  • Entwicklungen
  • Musik
  • Köperdesign
  • Beziehungsdesign
  • Liturgie
  • Kunst
  • Sprache
  • Humor
  • Rhetorik
  • Überraschungen
Seit 1985 bin ich in der Lippischen Landeskirche als Pfarrer tätig. Dabei hat sich mein Dienstumfang mit der Zeit immer mehr reduziert.
So kann ich mich weiteren Interessen und Arbeitsfeldern zuwenden.
• Seelsorge / Selbsthilfe
• Forschung / Dissertation
• Musik / Solotenor

Meine Traumstelle ist die mit meinem Kollegen Kai Mauritz und meiner Kollegin Cora Salzmann zusammen in der ev.-ref. Kirchengemeinde St. Pauli in Lemgo.

Dort entwickeln wir im Team mit vielen wunderbaren Menschen das Reich Gottes weiter, suchen die Spuren Gottes in Lemgo und verfolgen seine Träume mit uns Menschen.

Meine Schlüsselwort zur Zeit finden sich hier auf dieser Wortwolke von www.wordle.net: